Hauspflegestation Barmbek-Uhlenhorst

Modernes Wundmanagement

In der Weiterentwicklung unserer pflegefachlichen Kompetenz haben wir einen Schwerpunkt auf die Fort- und Weiterbildung unserer MitarbeiterInnen zum Thema modernes Wundmanagement gelegt.

Inzwischen arbeiten fünf WundexpertInnen (ICW) unter der Führung von Herrn Dittmann-Mainholz Wundtherapeut (ICW) und leisten eine qualitativ hochwertige Wundversorgung in Abstimmung mit den behandelnden Ärzten. ICW steht für die bundesweit aktive ‚Initiative chronische Wunden’, die anerkannte Maßstäbe für die Wundversorgung setzt. Unsere WundexpertInnen beraten und schulen auch ihre KollegInnen und sorgen so für breite Kompetenz. Das ist auch ausgesprochen wichtig, denn viele chronische Wunden entstehen gar nicht erst, wenn fundierte Kenntnisse überall in der Pflege vorhanden sind. Unsere Arbeit mit schlecht heilenden chronischen Wunden wird mit vielen Erfolgen belohnt. Viele Ärzte vertrauen unserer Arbeit, unserer Praxiserfahrung und holen sich selbst bei uns Rat.

Wir sind Mitglied im Wundzentrum Hamburg, einem Zusammenschluss von ÄrztInnen, Krankenhäusern, Praxen, Sanitätshäusern, Pflegeeinrichtungen etc., die nach gemeinsamen, festgelegten modernen Standards die Wundversorgung verbessern wollen.

VerbändeWir setzen diese Standards konsequent in der Häuslichkeit um. Sterile Verbände mit der non-touch-Technik sollen die Keimfreiheit sichern und moderne Wundauflagen unterstützen den Heilungsprozess.

steriler RaumIn einem eigenen Raum für die Sterilisation der Verbandbestecke statten wir unsere Pflegefachkräfte wöchentlich mit den notwendigen Instrumenten und Materialien für die individuelle Wundversorgung aus. Hinter der professionellen Versorgung aller Wunden steckt damit auch eine logistische Leistung.

WundwerkDie ärztliche Versorgung wird durch unseren Zusammenschluss mit weiteren Pflegediensten und Fachärzten im Wundwerk Hamburg weiter vertieft. Langwierige Heilungsprozesse werden hier fachärztlich begleitet und unsere Arbeit in Fallbesprechungen und Schulungen reflektiert.

WundsiegelAll diese Anstrengungen mündeten 2013 in der Zertifizierung unserer Arbeit für das Wundsiegel (ICW), das unsere Abläufe und das zielgerichtete, nachvollziehbare Handeln beurteilt und bescheinigt. In Hamburg wurden wir als erster Pflegedienst zertifiziert.

 

Mehr unter
www.wundzentrum–hamburg.de
www.icwunden.de

Fahrrad an der Wand